Pflanztöpfe aus PCR

    PÖPPELMANN blue®

    100 Prozent recyclingfähiges Material, geschlossener Rohstoffkreislauf: PÖPPELMANN blue® startet mit Pflanztöpfen aus PCR
        
    PÖPPELMANN blue® ist eine neue strategische Pöppelmann-weite Initiative, die Projekte zum Thema durchgängige Kreislaufwirtschaft bündelt. Unter diesem Motto präsentiert Pöppelmann TEKU® jetzt innovative Pflanztöpfe aus PCR, die zu 100 Prozent recycelbar sind und damit einen geschlossenen Materialkreislauf gewährleisten. Denn mehr Nachhaltigkeit ist auch im Gartenbau ein wichtiges Thema: Verbraucher entscheiden sich zunehmend für Produkte, die für mehr Umwelt- und Klimaschutz stehen.

    Neues Recyclingmaterial Pöppelmann PCR

    Die innovativen Pflanztöpfe bestehen aus Pöppelmann PCR, einem reinen Post-Consumer-Rezyklat. Das heißt, der hierfür verwendete Kunststoff ist zu 100 Prozent Recyclingmaterial und stammt ausschließlich vom Grünen Punkt (Duales System Deutschland). Nach dem Austopfen der Pflanze wird der Topf wieder dem Recyclingsystem zugeführt, sodass der Kunststoff erneut zur Verwendung bereitsteht. Mit der PCR-Range schließt Pöppelmann TEKU® den Materialkreislauf auf derselben Wertschöpfungsstufe. Das neue Recyclingmaterial Pöppelmann PCR wird für die gängigsten Pflanztöpfe der Serien VCG und VCH eingesetzt. In Kürze werden weitere Serien folgen.




    Ihre Vorteile

    • Der Rohstoffkreislauf wird geschlossen (Closed Loop)
    • Der Einsatz von Recycling-Kunststoffen schont fossile Ressourcen
    • Recyclinggerechtes Design (100% recyclingfähig)
    • Die Nachfrage nach umwelt- und ressourcenschonenden Verpackungen steigt rasant


    Mehr Infos?


    Besuchen Sie unsere Partnerseite